Jusos fordern Konzertabsage Xavier Naidoos

Veröffentlicht am 16.05.2020 in Pressemitteilungen

Aufgrund der Corona-Krise wurde auch das I Em Music Festival in Emmendingen verschoben. Die Veranstaltenden hatten neben anderen Künstler*innen auch Xavier Naidoo eingeladen.

Die Jusos im Kreis Emmendingen fordern jetzt die endgültige Absage Naidoo’s Auftritt.

„Wir sprechen von einer Person des öffentlichen Lebens, die bereits in den letzten Jahren durch antisemitische Äußerungen, Verschwörungstheorien und Auftritten bei rechtsextremen Organisationen aufgefallen ist.“, so die Kreisvorsitzende Vanessa Bossler und ergänzt: „Spätestens nach den neuesten Ausfällen Naidoos müssen wir uns als Stadtgemeinde fragen, ob wir derartigem Gedankengut eine Bühne bieten wollen. Für uns Jusos ist klar: Rassismus, Antisemitismus und nicht zuletzt die fahrlässige Verbreitung von Verschwörungstheorien hat in Emmendingen nichts zu suchen.“

 
 

Homepage Jusos Emmendingen