Saatgut-Bibliothek Emmendingen: SPD sucht Mitmachende

Veröffentlicht am 26.02.2022 in Ortsverein

Saatgutbibliothek - Ein Projekt zur Erhaltung regionaler Gemüsesorten

In der Stadtbücherei in der Landvogtei beim neuen Rathaus in Emmendingen gibt es  auf Initiative der SPD Emmendingen ein neues Angebot: die Saatgut-Bibliothek. Dort können Hobbygärtner und Interessierte Samen regionaler und nachhaltiger Nutzpflanzen kostenlos abholen und in ihrem Garten oder auf dem Balkon aussäen und die Früchte ihrer Arbeit ernten und sich schmecken lassen. Überzähliges Saatgut sollte anschließend wieder zurück in die Bibliothek gebracht werden.

Vier einfache Schritte: So funktioniert die Saatgut-Bibliothek:

  1. Saatgut abholen
    In der Stadtbibliothek Emmendingen Saatgut aussuchen und „ausleihen“. Pro Person bitte maximal 5 Tüten!
  1. Samen aussäen
    Das Saatgut im eigenen Garten oder auf dem Balkon aussäen, hegen und pflegen, die Freude am Wachsen und an der Ernte genießen.
  1. Saatgut ernten
    Wir bitten Sie, aus einem kleinen Teil der Ernte Saatgut zu gewinnen. Das ausgereifte Saatgut sammeln und in vorbereitete Tüten füllen.
  1. Saatgut zurückgeben

Was ist eine Saatgut-Bibliothek?

Eine Saatgut-Bibliothek ist eine Sammlung von Saatgut samenfester Sorten, die sich selbstständig vermehren können. Sie funktioniert ähnlich wie eine Bibliothek für Bücher: Man leiht sich Saatgut aus und bringt nach der Ernte einen Teil des neu gewonnenen Saatguts wieder zurück. So lassen sich auch in einer Gruppe von Menschen viele Sorten gemeinsam erhalten und an immer mehr Menschen verteilen.

Warum eine Saatgut-Bibliothek?

Durch den stark kontrollierten Saatguthandel und die „Industrialisierung“ von Saatgut, sind viele samenfeste Sorten vom Aussterben bedroht. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken und Vielfalt zu fördern, „verleihen“ wir kostenlos historisches Saatgut. Der Anbau von nachhaltigen Sorten ist gegenüber hybriden „Industrie-Saatgut“ weniger anfällig für Krankheiten und kann sich selbstständig vermehren. Die Pflanzen schützen sich selbst, auf den Einsatz von Pflanzenschutzmittel kann weitgehend verzichtet werden. So trägt die pflanzliche Vielfalt auch dazu bei, dass die Artenvielfalt von Insekten erhalten wird.

Eine Initiative des SPD-Ortsvereins Emmendingen und der Stadtbibliothek Emmendingen mit Unterstützung vom Bauhof Emmendingen, Gärtnerei Witt, „Die Fraktion“ und Bündnis 90/Die Grünen“.

 

 
 

Homepage SPD OV Emmendingen

Neu für Mitglieder

Termine

05.06.2022, 13:00 Uhr - 19:00 Uhr
SPD-Sommerfestausflug mit Schiff und Dampflok
Ort: Bahnhof EM/Anlegestelle Breisach

22.06.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
"Bauvorhaben „Drei König“ Wohnprojekt für nachhaltige Inklusion und Integration“
Ort: Pfarrsaal St. Bonifatius, Markgraf-Jacob-Allee 2 79312 Emmendingen

28.09.2022, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Saatgut Bibliothek Emmendingen: nachhaltig-natürlich-nützlich
Ort: Stadtbibliothek Emmendingen

08.11.2022, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Supermärkte - Potenziale für bezahlbaren Wohnraum?
Ort: n.n.

Für den Kreis EM im Bundestag

Unsere Jusos im Kreis

Unsere AG zur Migrationspolitik

Gebührenfreie Kitas

Suchen