Sommertour Heimat.Neu.Entdecken

Veröffentlicht am 11.09.2020 in Aktuelles

Das Sommerprogramm der SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle wurde dem Motto „Heimat. Neu. Entdecken“ gerecht. Es bot interessierten Bürgern Gelegenheit, bei Touren in verschiedenen Gemeinden des Kreises Einblick in Handwerkstätigkeiten zu nehmen, wie den Orgelbau in Waldkirch, in interkommunale Einrichtungen, wie das hochmoderne Klärwerk in Forchheim, und vor allem die abwechslungsreiche und schöne Landschaft unserer Region im Schwarzwald und am Kaiserstuhl mit all ihren Besonderheiten zu genießen.

Für Letzteres stand unter anderem die Mühlenwanderung mit Wanderführer Horst Dauenhauer in Simonswald. Los ging es am Sägplatz, wo sogleich zwei der Mühlen, die Schloss- und die Kronenmühle, bewundert werden konnten. Nachdem sie an ihren ursprünglichen Standorten, dem Schloss und dem Adamshof, abgebaut und an dieser exponierten Stelle am Sägplatz neben dem Minigolf-Platz neu aufgebaut wurden, „hat sie Helmut Tritschler restauriert und das Wasser vom Bach durch seinen Ursprungsgraben umgeleitet, damit sie hier wieder laufen können“, erklärte Dauenhauer.

Der folgende, gut zweieinhalbstündige Marsch rund ums Haslachsimonswälder Tal, der zur Schwanen- und Wehrlehofmühle führte, wurde von den Wanderern eifrig genutzt, um mit Sabine Wölfle ins Gespräch zu kommen. Manche Unterhaltungen ergaben sich aus den Eindrücken, welche die Wanderung bereithielt. Die Bewirtschaftung der steilen Wiesen und Weiden rund um das enge Tal war eins dieser Themen. So machte Wölfle darauf aufmerksam, „dass die Landwirte meist nur noch im Nebenerwerb tätig sind und die Arbeit am Steilhang sehr anstrengend und arbeitsintensiv ist“. Teils würden dafür besondere Gerätschaften benötigt und an extremen Hängen müsse gar noch mit der Sense gearbeitet werden. „Anstatt die Aufforstung zu unterstützen, würde ich es begrüßen, wenn den Landwirten diese harte Arbeit ordentlich bezahlt würde“, betonte die Landtagsabgeordnete. Das gebe einen guten Anreiz diese schöne Landschaft auch weiterhin offen zu halten. Dass die Aufforstung in solch einem engen Tal nicht erstrebenswert ist, zeigte sich an manchen Stellen. Je mehr der Wald ins Tal hineinwächst, umso dunkler wird es dort. Oder es wachsen Stellen zu, die einst „tolle Ausblickpunkte waren“, wie der Wanderführer an solch einem Platz ergänzte. Auf den Bänken, die dort stehen, bietet sich die einst schöne Aussicht heute nicht mehr – hoch gewachsene Bäume versperren inzwischen die Sicht.

Ein weiteres Thema war das Wandern an sich. „Es erlebt heute ein Revival“, waren sich Wölfle und Dauenhauer einig. Die Corona-Situation mit den diversen Beschränkungen lockt viele Menschen in die Natur. Sie hätten und nehmen sich dafür nun mehr Zeit. „Das ist auch gut für die Gastronomie und den Tourismus“, unterstrich Sabine Wölfle. Die Wanderwege im Schwarzwald seien in den vergangenen Wochen teils richtig voll gewesen, berichtete der Wanderführer. Besonders überlaufene Gebiete mussten gar zeitweise gesperrt werden, ergänzte Wölfle. Beide brachten den Teilnehmern in diesem Kontext auch den Qualitätswanderweg „Zweitälersteig“ näher, der im vergangenen Jahr gemäß entsprechender strenger Kriterien zum Besten dieser Art in Deutschland gewählt wurde.

Ein besonders schönes Wegestück zog sich von der Wehrlehofmühle am Bachlauf entlang wieder hinunter ins Tal. Vorbei ging es an freilaufenden Kühen mit ihren Kälbern, entlang der Bachschlucht auf einem schmalen Grat und an üppigen Weiden und urigen Obstbaumbeständen vorbei zur Dorfmitte. Einkehr war im Gasthaus „Hirschen“. Alle waren sich einig: „Es war eine wunderschöne, interessante Wanderung“.

 
 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Neu für Mitglieder

Termine

03.10.2020, 15:30 Uhr - 20:00 Uhr
MV SPD AG MuV Breisgau + Buchvorstellung "Töchter des Todes" von Ulrike Blatter
Ort: Roccasaal , Hauptstr. 134, Denzlingen

08.10.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
"Europa - Stillstand oder Hoffnung?" - mit Evelyn Gebhardt, MdEP
Ort: Mauracher Hof in Denzlingen

09.10.2020, 19:00 Uhr - 19:00 Uhr
SPD - Stammtisch im Höfle
Ort: Mauracher Hof 1, 79211 Denzlingen

16.10.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Mitgliederversammlung OV Denzlingen
Ort: noch offen

Für den Kreis EM im Bundestag

Für den Kreis EM im Landtag

Unsere Jusos im Kreis

Unsere AG zur Migrationspolitik

Gebührenfreie Kitas

Suchen