SPD fordert Erforschung und Einordnung rechtsextremistischer Strukturen

Veröffentlicht am 06.03.2020 in Landtagsfraktion

Nach dem Terroranschlag in Hanau mahnt die SPD-Landtagsfraktion, die zügige Umsetzung des universitären Instituts zur Er­forschung und wissenschaftlichen Einordnung rechtsextremistischer Strukturen in Baden-Württemberg an: „Der fürchterliche Terroranschlag und die jügsten Vorfälle im Landkreis Emmendingen zeigen einmal mehr, dass unsere freiheitliche und demokratische Gesellschaft in Gefahr ist. Wir alle müssen aufrichtig sein und noch viel entschiedener unsere Demokratie und die Werte unserer Ver­fassung verteidigen“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle.

 
 

Homepage Sabine Wölfle MdL

Neu für Mitglieder

Termine

03.06.2020, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Digitale Vorstellungskonferenz mit Sabine Wölfle und Pavlos Wacker
Ort: fairmeeting.net

12.06.2020, 19:00 Uhr
abgesagt ! - SPD - Stammtisch im Höfle
Ort: Mauracher Hof 1, 79211 Denzlingen

17.06.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Themenstammtisch "Aufstehen gegen Rechts -Gewappnet sein"
Ort: Videokonferenz

10.07.2020, 19:00 Uhr
SPD - Stammtisch im ROCCA
Ort: Hauptstraße 134, 79211 Denzlingen

Für den Kreis EM im Bundestag

Für den Kreis EM im Landtag

Unsere Jusos im Kreis

Unsere AG zur Migrationspolitik

Gebührenfreie Kitas

Suchen