Dunkle Gestalten, aber hehre Absichten

Allgemein

 Am Abend des 21.11.2019 versammelten sich ab 18.30 Uhr Bürgerinnen und Bürger, um vor dem „Belvedere“ in Denzlingen Flagge gegen die AfD zu zeigen. In das Nebenzimmer von Linos Ristorante hatte diese demokratisch bedenkliche Partei eingeladen, um über ihre Rentenvorstellungen zu informieren.

Natürlich nur ein Vehikel um über kurz oder lang wieder ihre sattsam bekannten Tiraden gegen Flüchtlinge, überhaupt Ausländer, „Altparteien“, „korrupte System-Politiker“ und so weiter und so weiter und so weiter loszuwerden. Jusos, SPD’ler und SPD’lerinnen darunter die Landtagsabgeordnete Sabine Wölfle, Mitglieder der Denzlingen/Freiburger „Bürgerinitiative für Toleranz und Demokratie“ haben deutlich gemacht, dass die AfD mit ihren Themen und Thesen in Denzlingen nicht erwünscht ist. Der spiritus rector dieser BI Dietrich Elchlepp verteilte an die vermeintlichen Besucher der Veranstaltung ein Flugblatt, in dem die wenigen Aussagen der AfD zur Rente dargestellt wurden. Das reichte, um die Inkompetenz der „Alternative“ nebst auch hierin aufscheinender völkischer Ausgrenzung aufzuzeigen. Allerdings konnte leider nicht erkannt werden, wer zum Lino ins Ristorante wollte und wer ins Nebenzimmer … Viele waren Letztere aber nicht!

Manfred Klimanski, Pressesprecher 

 

Homepage SPD Denzlingen

 

Suchen

 

Counter

Besucher:517347
Heute:34
Online:4
 

Unser MdB

 

Unsere MdL

 

Unsere Jusos

 

Unsere AG zu Migrationspolitik & mehr