Sommerfest der SPD Denzlingen: Gutes Wetter, beste Laune

Veröffentlicht am 17.08.2023 in Ortsverein
Tolle Stimmung beim Sommerfest der Denzlinger Sozialdemokraten.  Fotos: Irmgard Meiners-Schuth     

Am 12. August 2023 feierten die Denzlinger Sozialdemokraten ihr diesjähriges Sommerfest auf dem Festplatz am Heimathues, zu pünktlichem Beginn um 16 Uhr als Neuerung zunächst mit Kaffee und Hefezöpfen, im späteren Verlauf änderte sich der Getränkekonsum dann in Durst löschendere Varianten. Der neue - und in den Annalen der SPD Denzlingen erstmalige - Co-Vorsitzende Dr. Björn Reuter konnte trotz tiefster Urlaubszeit eine große Anzahl von Mitgliedern aus Denzlingen und aus anderen SPD-Ortsvereinen, interessierte Passanten sowie Gäste aus der Ukraine begrüßen, bei „wechselhaftem, leicht gewittrigem Wetter, passend zur allgemeinen politischen Lage im Land“, wie Reuter launig betonte.

 

Aleksey Babritzky aus der Ukraine spielte internationale Songs (links ) und der neue Co-Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Björn Reuter rechts), machte den Genoss*innen bei seiner Ansprache Mut für die bevorstehenden Aufgaben. 

 

In seiner kurzen Ansprache streifte er die vielen Problemfelder, die sich nach der einigermaßen überwundenen Corona-Epidemie auftaten und zu Teilen einen hilflosen Eindruck in der Politik entstehen ließen. Die ungewohnt hohe Inflation, die Bauzinsen, der Klimawandel, der Personalmangel, die Zuwanderung, der Bildungsbereich und nicht zuletzt der Ukrainekrieg machten vielen Menschen Angst. Ängste, die leider auch von der CDU geschürt würden und die AfD in ungeahnte Höhen bei Umfragen führen. Einer Partei, die außer Hetze und Hass „nun wirklich keine Antworten und Rezepte für eine erfolgreiche Politik“ böten, wie Reuter ausführte. Er jedenfalls sähe die Bundesregierung mit ihren erfolgreichen Ministerinnen und Ministern und vor allem „unserem Bundeskanzler Olaf Scholz mit seiner unaufgeregten Art“ auf dem richtigen Weg trotz immer wieder „aufkeimenden Profilierungsversuchen aus den Reihen der Koalitionspartner zulasten eines geschlossenen Auftretens.“ Mit einem Aufruf zu einem kraftvollen Kommunalwahlkampf beendete Björn Reuter den Erst-Auftritt in seiner neuen Funktion.

 

Bei leckerem Fleischkäse vom Metzger Frey sowie schmackhaften Veggy-Schnitzeln und nicht zuletzt frischem Backwerk vom Bäcker Dick machten sich die mittlerweile über 40 Anwesenden über die verschiedenen Getränke her und genossen die hervorragende musikalische Begleitung des ukrainischen Gitarristen und Sängers Aleksey Babritsky aus Charkiw/Ukraine. Dieser hervorragende Musiker begeisterte die Menschen quer durch Generationen und Herkunft mit populären Liedern aus seiner Heimat, mit internationalen Pop-Songs und mit einer Auswahl aus den internationalen Hitlisten. Er lebt nach einem Aufenthalt in der Schweiz und einem anschließendem Weltenbummel seit einiger Zeit in Denzlingen. Da die SPD-Veranstaltung in diesem Jahr unter dem Dach des Heimathues stattfand, war auch für eine überraschend gute Akustik gesorgt.

Ein ganz und gar gelungenes Sommerfest, wie sich „die andere Co-Vorsitzende“ der Denzlinger Sozialdemokraten, Elfriede Behnke, zum Ende hin gegen 20 Uhr dem Berichterstatter gegenüber äußerte. Dem kann dieser nichts hinzufügen.

Manfred Klimanski

 

Homepage SPD Denzlingen

Termine

25.05.2024, 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Infostand
Ort: EDEKA Kohler - Tscheulinstraße 2 - Teningen

01.06.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
Infostand
Ort: Kronenplatz Teningen

02.06.2024, 14:00 Uhr
Demo gegen Rechtsextremismus
Ort: Freiburg, Platz der alten Synagoge

07.06.2024, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Wunschleiter - Emmendingen entdecken. Und wo ist das SPD-Fahrrad
Ort: Schneckenbrunnen, Theodor-Ludwig-Straße, Emmendingen

Suchen