22.11.2021 in Allgemein von SPD OV Emmendingen

Neuer Vorstand des SPD-Ortsvereins

 

Der neue Vorstand:

v.l.n.r.: Başar Alabay, Stephanie Schick, Hanspeter Hauke, Maria Steinmetz-Hesselbach, Thomas Riedel, Gottfried Groener. Es fehlen: Louis Helmle, Hans-Jörg Schiffelholz

 

Bei Nachwahlen zum Vorstand des SPD-Ortsvereins Emmendingen wurden Louis Helmle und Gottfried Groener neu in den Vorstand gewählt. Die Nachwahl war erforderlich geworden, weil Max Mäder sein Chemiestudium in Konstanz fortsetzen wird. Die personellen Änderungen brachten auch eine Neuverteilung der Aufgabenschwerpunkte mit sich.

 

Aufgabenverteilung im Vorstand des SPD-Ortsvereins Emmendingen:

 

  • Hanspeter Hauke, Vorsitzender
  • Maria Steinmetz-Hesselbach, stellv. Vorsitzende, Klima, Umwelt- und Artenschutz
  • Stephanie Schick, stellvertr. Vorsitzende, Frühkindliche Förderung, Familien, Senioren
  • Louis Helmle, Schule, Bildung, Jusos, Vereine
  • Thomas Riedel, Kassierer
  • Hansjörg Schiffelholz, Material, Technik, Logistik
  • Başar Alabay, Gesellschaft, Migration, Integration
  • Gottfried Groener, Schriftführer, Betriebe, IT, Gewerkschaften

22.11.2021 in Ortsverein von SPD Denzlingen

Hindenburgstraße: SPD Denzlingen bleibt am Ball

 

Mit Hindenburg-Gemeinderatsbeschluss nicht einverstanden

In der letzten Mitgliederversammlung der Denzlinger SPD nahm die Umbenennung der Hindenburgstraße einen breiten Raum ein. Zunächst informierte Professor Dr. Dieter Geuenich als Gast der Denzlinger SPD über deren Zustandekommen. Demnach wurde nach der gewonnenen Schlacht über die zaristische Armee 1915 ein Feldweg, der damals zur Glottertalstraße führte, nach dem verantwortlichen General Paul von Hindenburg benannt. Geuenich ging dann auf dessen geschichtliche Rolle nach 1918 ein, vor allem als Reichspräsident, der Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte und damit den Weg ebnete für die Nazidiktatur. Er betonte, dass seiner Meinung sofort nach Ende des 2. Weltkrieges die Hindenburgstraße einen anderen Namen hätte erhalten sollen. So geschah das schließlich der Adolf-Hitler-Straße, die wieder Hauptstraße wurde und dem Robert-Wagner-Platz (badischer Nazi-Gauleiter), der dann erneut Kirchplatz hieß. Geuenich stellte des Weiteren klar, dass Hindenburg ganz eindeutig eine der dunklen Figuren der deutschen Geschichte sei. Allerdings sei damals der Zeitpunkt verpasst worden und heute sei er der Meinung, dass eine ausführliche Information über die Person mehr bringe als die Streichung des Namens.

Relikt aus dunkler Zeit: 1915 ehrte der Gemeinderat Denzlingen den Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg mit der Benennung einer Straße.

 

15.11.2021 in Ortsverein von SPD Denzlingen

SPD Denzlingen hat gewählt - Neuer Vorstand fast der alte

 
Der neue Vorstand

Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Denzlinger SPD am 13. November 2021 in der Rocca standen die Rechenschaftsberichte und die Wahl des Vorstandes. Die Vorsitzende Elfriede Behnke konnte auf zwei erfolgreiche Jahre zurückblicken, in denen die örtliche SPD stets in der Öffentlichkeit präsent war und auch die geselligen Veranstaltungen wie die Sommerfeste oder Radler-Ausflüge nicht zu kurz kamen. Einem auch durch die Corona-Einschränkungen bedingt nicht so ertragreichen Landtagswahlkampf sei ein über Wochen fulminanter Wahlkampf für den Bundestag und für den örtlichen Kandidaten Johannes Fechner gefolgt. Jürgen Kaufmann stellte als Ergänzung des mündlichen Berichts die vergangene Arbeit in einer lebendigen Medienshow dar. Nach erfolgreicher Entlastung des gesamten Vorstandes berichteten Elfriede Behnke über die Gemeinderatsarbeit, Willi Kieninger über die des Kreistages und Jochen Himpele über die Tätigkeit des kommunalpolitischen Arbeitskreises. In der anschließenden Wahl des Vorstandes, die souverän von Johannes Fechner geleitet wurden, blieb vieles beim Alten. Einstimmig wurden Elfriede Behnke als Vorsitzende, Ana Agatiev als ihre Stellvertreterin, Jürgen Kaufmann als Kassierer und Manfred Klimanski als Pressesprecher wiedergewählt. Neu hinzu kam Birgit Baumann in der Funktion der Schriftführerin.

28.10.2021 in Europa von SPD Denzlingen

Die Europäische Union am Scheideweg?

 

Über ein volles Haus im Roccasaal Denzlingen (unter Corona-Bedingungen), eine leidenschaftliche Anwältin der europäischen Idee (Evelyne Gebhardt, SPD-Abgeordnete des Europäischen Parlaments), ein diskussionsfreudiges Publikum und ein sachkundiges Podium (von links Pavlos Wacker, Evelyne Gebhardt, Dietrich Elchlepp und Moderator Manfred Klimanski) freute sich am 21.10.2021 die Denzlinger SPD-Vorsitzende Elfriede Behnke.

26.10.2021 in Ortsverein von SPD Denzlingen

Johannes Fechner dankt der Denzlinger SPD

 

Lebhafte Diskussion im Sommerhof

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Denzlingen am 8.11.21 im Quartierstreff des Sommerhofs war der alte und neue Emmendinger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Johannes Fechner, Kreisvorsitzender der SPD Emmendingen, voll des Lobes über die örtliche Wahlkampforganisation sowie den Einsatz und die Ideen der Wahlhelferinnen.

„Euer Superergebnis ist der verdiente Lohn. Gratulation zum Spitzenplatz in Denzlingen noch vor den Grünen und der abgeschlagenen Union“

, rief Fechner den Anwesenden zu, die sich wiederum mit langanhaltendem Beifall bei „ihrem“ Abgeordneten für seine Auftritte in Denzlingen bedankten.

13.10.2021 in Ortsverein von SPD Denzlingen

SPD-Stammtisch im roccafé

 

Wie geht es weiter in Berlin?

Vor allem zu dieser Frage treffen sich Mitglieder der SPD Denzlingen und interessierte Bürgerinnen und Bürger zum monatlichen Smalltalk am Freitag, 15. Oktober 2021 um 19.00 Uhr im roccafé in der Hauptstraße 134 in Denzlingen, Hauptstraße 134. 

04.10.2021 in Ortsverein von SPD Denzlingen

Mitgliederversammlung SPD OV Denzlingen

 

Die Mitglieder der Denzlinger SPD treffen sich am Freitag, 8. Oktober 2021 um 19:00 Uhr im Quartierstreff Sommerhof, Schwarzwaldstraße 1.

Gemeinsam mit ihrem Bundestagsabgeordneten Dr. Johannes Fechner wird ein Rückblick auf den Wahlkampf vorgenommen und ebenso ein Ausblick auf die neue Regierung diskutiert.

Anmeldung unter behnke-denzlingen@t-online.de

01.10.2021 in Ortsverein von SPD OV Emmendingen

Erfolg der SPD im Bund - Fechner verpasst Direktmandat knapp

 

Vor einem Jahr hätte niemand auf nur einen Pfifferling auf einen Sieg der SPD bei der Bundestagswahl 2021 gesetzt. Doch die frühe Nominierung von Olaf Scholz, die dauerhafte Unterstützung für ihn der gesamten Patei, das klare Wahlprogramm und die Souveränität von Olaf im Gegensatz zu seinen Mitbewerbenden haben die Wählenden überzeugt. Und die Äußerungen von Laschet in der Fernseh-Elfantenrunde direkt nach der Wahl, in der er aus dem desaströsen CDU-Ergebnis einen Wählerauftrag für eine Regierungsbildung abgeleitet hat, hat einmal mehr deutlich gemacht: Laschet kann kein Kanzler.

Die positive Entwicklung im Bund haben wir auch in Emmendingen gespürt. Angefeuert durch einen hervorragenden Wahlkampf von Johannes war die Stimmung bei den Gesprächen an unseren Infoständen im Vergleich zu früheren Wahlkämpfen spürbar SPD-freundlicher. Johannes war omnipräsent, persönlich und auf klaren und gut sichtbaren Plakaten. Er absolvierte einen beeindruckenden Marathon an Terminen und hätte das "i-Tüpfelchen" am Ende auch noch vor Bury zu liegen, mehr als verdient gehabt.

Die Wertschätzung, die man ihm nicht nur im Wahlkreis, sondern auch in Berlin entegegenbringt, brachte Lars Klingbeil bei seinem Auftritt in der Landvogtei auf den Punkt: "Wenn ich eine juristische Frage habe, frage ich entweder die Ministerin oder Johannes". Diese Wertschätzung wurde auch deutlich, durch die Präsenz der SPD-Prominenz im Wahlkreis: Heiko Maas, Rolf Mützenich, Svenja Schulze, Lars Klingbeil, der SPD-Ü-60 Bus mit Lothar Binding und viele mehr waren persönlich hier. Viele wie Karl Lauterbach oder Nils Schmid standen bei Videokonferenzen mit Johannes Rede und Antwort. 

Jetzt gilt es, den Aufschwung für die SPD in Emmendingen zu nutzen. Wir müssen wieder jüngere Menschen erreichen und für die SPD  gewinnen. Denn die unter 25-Jährigen haben vor allem Die Grünen und FDP gewählt. Eine Aufgabe und Herausforderung, der sich alle in der SPD stellen müssen.

Neu für Mitglieder

Termine

04.12.2021, 18:00 Uhr
Abgesagt wg. Corona-Lage - Mitgliederversammlung mit Ehrungen
Ort: Rebstock, Hauptstraße 74, Denzlingen

Für den Kreis EM im Bundestag

Unsere Jusos im Kreis

Unsere AG zur Migrationspolitik

Gebührenfreie Kitas

Suchen